Wolters Kluwer Health erweitert die Suche und Navigation des klinischen Entscheidungssystems UpToDate um neun Sprachen inklusive einer Funktion für Deutsch

Die zum Patent angemeldete Suchfunktion spart Zeit und verbessert die Genauigkeit

WALTHAM, MA – (19. Juni 2013) – Wolters Kluwer Health, ein weltweit führender Anbieter von Informationen für medizinisches Fachpersonal und Studenten hat die Einführung von Suche in Ihrer eigenen Sprache (Suche in der eigenen Sprache) angekündigt. Dabei handelt es sich um eine Reihe von Such- und Navigationsfunktionen für UpToDate®, anhand derer das evidenzbasierte, klinische Unterstützungssystem in der jeweiligen Landessprache durchsucht werden kann. Suche in Ihrer eigenen Sprache ermöglicht es Ärzten und Unternehmen im Gesundheitswesen auf der ganzen Welt, die Behandlung von Patienten zu verbessern, da Antworten auf klinische Fragen in der Landessprache schneller und effizienter gesucht und gefunden werden.

Die UpToDate-Funktion Suche in Ihrer eigenen Sprache verwendet ein hochmodernes, zum Patent angemeldetes Übersetzungssystem für Suchbegriffe in den Sprachen Vereinfachtes Chinesisch, Traditionelles Chinesisch, Französisch, Deutsch, Italienisch, Portugiesisch und Spanisch (zusätzlich zu den bereits vorhandenen Sprachen Englisch und Japanisch) und optimiert so die Suche nach klinischen Informationen und eingestuften Empfehlungen. Außerdem schlägt die Funktion für das automatische Vervollständigen in UpToDate bei der Eingabe Wörter und Sätze in der Muttersprache des Arztes vor.

Um die Anwendung noch benutzerfreundlicher zu gestalten, kann die Navigation von UpToDate standardmäßig auf die Muttersprache des Benutzers eingestellt werden. Ärzte können die Übersetzung von Suchbegriffen bewerten und Verbesserungsvorschläge einsenden.

„Die Zeit, die ein Arzt mit dem Patienten verbringt, ist ein wichtiges Indiz für die Qualität der Behandlung“, erklärt Denise Basow, M.D., Vice President/General Manager und Editor-in-Chief von UpToDate bei Wolters Kluwer Health, Clinical Solutions. „Durch die Einführung von Suche in Ihrer eigenen Sprache für UpToDate können Ärzte auf der ganzen Welt schneller Antworten auf ihre klinischen Fragen finden. Dadurch sparen sie Zeit bei der Suche, die sie zur Behandlung ihrer Patienten nutzen können.“